Termine & Aktuelles

160613 Förderverein Tagesordnung.docx
Microsoft Word-Dokument [540.4 KB]

Mitgliederversammlung am Dienstag den 11.07.2017

Sehr geehrte Mitglieder des Fördervereins,

 

wir laden Sie recht herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Scheffelschule Rielasingen am Dienstag, den 11.07.2017 um 18.00 Uhr im Betreuungszimmer der Scheffelschule. Alle Mitglieder und Eltern sind herzlich eingeladen.

 

In unserer Versammlung werden folgende Themen behandelt werden:

  • Jahresbericht des aktuellen Schuljahres über die Projekte und Unterstützungen des aktuellen sowie Information über die Projekte für das kommende Schuljahre
  • Änderung der Satzung §5 und 6 
  • Nominierung und Neuwahl des Kassierer(in)

 

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen mindestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung einem Mitglied des Vorstandes schriftlich vorliegen.

 

Damit wir  auch in Zukunft die vielfältigen (Betreuungs-)Leistungen weiterführen können, freuen wir uns über Ihre Teilnahme.

 

Stephanie Abel          Sandra Böhmer  

1. Vorsitzende            2. Vorsitzende

 

Sommerferienbetreuung 2012

Auch dieses Jahr haben die 3 Fördervereine Rielasingen-Worblingen-Arlen ein tolles Ferienprogramm anbieten können, welches von vielen Kindern rege angenommen wurde. Von Bodenmalerei bis Wasserschlacht war alles vorhanden. Diejenigen Kinder, welche das Ferienprogramm in Anspruch genommen haben, hatten sichtlich ihren Spaß.

Egal ob Regen oder Sonnenschein, die Betreuerinnen hatten immer tolle Ideen, welche bei den Kindern sehr gut angekommen waren. Brettspiele oder Pizzabacken waren tolle Highlights genauso die Spielrunde auf dem Abenteuerspielplatz, das selbstgebaute Wurfgerät oder das durchgeführte Fußballturnier. Natürlich durfte ein kühlendes Bad in der Aach nicht fehlen, da ja Wasserspiele bzw. Wasserschlachten immer gut ankommen.


Mitgliederversammlung 2012

Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren des Fördervereines,

am 27.06.2012 fand die diesjährige Mitgliederversammlung in der Scheffelschule statt.

Der Vorstand berichtete über die Kassenlage des vergangenen sowie des aktuellen Schuljahres und gab eine Prognose des Wirtschaftsplanes für das kommende Schuljahr ab.

 

Ebenso erfuhren die anwesenden Mitglieder über die vielfältigen Unterstützungen von schulischen Maßnahmen.

 

Die Auslastung aller Betreuungsangebote war gut bis sehr gut, für die flexible Nachmittagsbetreuung gibt es wegen Platzmangels sogar eine Warteliste. Dank der Unterstützung der Gemeinde können wir aber im Schuljahr 2012/2013 zusätzliche Räume nutzen, so dass wir in der Lage sind, alle Anmeldungen für´s nächste Schuljahr anzunehmen.

 

An dieser Stelle möchten wir der Gemeindeverwaltung unseren Dank für die kooperative Zusammenarbeit aussprechen.

 

Der Vorstand kritisiert die Beteiligung der Mitglieder am Vereinsleben:es ist zunehmend festzustellen, dass zwar immer mehr Eltern die Dienstleistungen und Unterstützungen in Anspruch nehmen, gleichzeitig aber die Bereitschaft, sich persönlich einzubringen, immer mehr abnimmt. Wir appellieren eindringlich an Alle: nur gemeinsam sind wir stark, nur gemeinsam können wir künftige Aufgaben meistern, wenn diese auf viele Schultern verteilt werden. Wenige Ehrenamtliche sind nicht auf Dauer in der Lage, das bisherige Niveau unserer erfolgreichen Vereinsarbeit zum Wohle der Schüler zu leisten!

 

Da schon wieder zwei Jahre vergangen sind, waren in diesem Jahr Neuwahlen der Vorstandschaft fällig:

 

Erfreulicherweise hat sich das bisherige Team komplett für eine weitere Periode zur Verfügung gestellt und wurde einstimmig wiedergewählt:



Hinten von links: Klaus Hoppe, Peter Maier

Vorne von links: Andrea John, Birgit Steiner, Jacqueline Gnirss

 

Auf dem Bild fehlen: Anika Rummler und Silke Brohammer



Kooperation der Grundschulfördervereine Rielasingen-Worblingen

Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn 2011/2012 vereinbarten die drei Schulfördervereine der Gemeinde Rielasingen-Worblingen eine Kooperation bei den Ferienbetreuungsmaßnahmen. Ab sofort bieten die Fördervereine der Scheffelschule Rielasingen, der Hardbergschule Worblingen und der Hebelschule Arlen in allen Ferien (einzige Ausnahme ist die erste Weihnachtsferienwoche) Ferienbetreuungen im Wechsel an.

 

Für alle Betreuungsangebote gelten einheitliche Preise; die Mitgliedschaften werden gegenseitig unbürokratisch anerkannt. Auch Nichtmitglieder und Schüler anderer Grundschulen können die Angebote -sofern freie Plätze vorhanden sind- nutzen.

 

Somit steht der Gesamtgemeinde Rielasingen-Worblingen ein umfassendes Ferienbetreuungsangebot zur Verfügung, das allen Eltern von Grundschulkindern für das gesamte Schuljahr Planungssicherheit gewährleistet. Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie in den Schulsekretariaten, bei den Fördervereinen oder unter der Rubrik "Ferienbetreuung".

Sommerferienbetreuung 2012

Wie in den vorangegangenen Jahren fand auch in diesem Jahr die Sommerferienbetreuung in der Scheffelschule in Rielasingen statt. Hier konnten Kinder der Grundschulen aus Rielasingen, Worblingen und Arlen, sowie Kinder, die vor dem Wechsel in die Grundschule stehen, und ehemalige 4. Klässler teilnehmen.

Der Betreuungszeitraum umfasste die letzten 3 Wochen der Sommerferien täglich von jeweils 7.30 bis 13.00 Uhr.

Diese Zeit war mit einem vielfältigen Programm gefüllt, in dem Spaß, Aktion und Abwechslung im Vordergrund stand.

Eine der Wochen war komplett unter das Thema Piraten gestellt. In welcher eine Piratenschatztruhe, -augenklappen und -schmuck gebastelt wurden.

Als Piraten geschminkt und verkleidet machten sich die Kinder auf den Weg einer Schatzsuche, auf welchem sie Aufgaben erfüllen mussten, um schließlich den Schatz zu erobern.

Langweilig wurde es den Kindern in den anderen Wochen auch nicht:

Man hat eine Fotostory gemacht, war mehrmals auf dem Markt, um sich später über ein gesundes, selbstzubereitetes Frühstück herzumachen.

Außerdem war man zu Besuch im JUCA und die Kinder haben einen ersten Einblick in die Erste- Hilfe bekommen.

Am Ende der Ferienbetreuung haben wir noch zusammen Pizza gebacken, die wir uns dann gemeinsam schmecken lassen haben.

Alles in allem hatten die Kinder, sowie Betreuerinnen viel Spaß an den gemeinsamen Vormittagen, welche ein schöner Abschluss der Sommerferien darstellte.

Schuljahr 2009/2010

Im nun bald zu Ende gehenden Schuljahr konnte das Spiel- und Bewegungsangebot im Pausenbereich durch ein Klettergerüst mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten ergänzt werden. Ob Freeclimbing oder Powerrutsche: Das Gerät wird von den Kindern gerne genutzt und ist in den Pausen immer dicht umlagert.

Die Initiative zur weiteren Aufwertung des Schulhof-Spielplatzes ging vom Förderverein der Scheffelschule aus. Dazu wurden die Schüler befragt, welche
Spiel-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sie sich denn an der Schule wünschen. Neben leider unerfüllbaren Vorschlägen wie Schwimmbad, Pony-Reitanlage oder Riesentrampolin wurde die Vorliebe für ein Klettergerüst deutlich, das im Herbst 2009 auf dem Spielplatz aufgestellt wurde. Die Finanzierung, immerhin etwa 5.000 EUR übernahm der Förderverein, der 1998 mit dem Angebot einer Kernzeitbetreuung startete.

Aus den Anfängen heraus entwickelte sich das Programm weiter und wurde 2006 unter der Vorsitzenden Iris Marek nicht nur um die Nachmittagsbetreuung mit aktuell 25 Kindern, sondern sogar noch um eine Ferienbetreuung erweitert. Die heute mehr als 100 Freunde und Förderer der Scheffelschule übernehmen und unterstützen weitere unterrichtsnahe Projekte wie die Hausaufgabenbetreuung, die Hausaufgaben-Sprach-Lern-Fördermaßnahme und den Schwimmunterricht. Darüber hinaus sorgen sie mit Büchern für die Schulbibliothek, mit Theater- und Museumsbesuchen und einem Angebot zur Gewaltprävention auch für ein positives Umfeld. Und natürlich helfen sie tatkräftig bei allen Festen und Veranstaltungen der Scheffelschule mit.

Neben öffentlichen Fördergeldern sind es die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Betreuungsangeboten und der Erlös aus Schulfesten, die dem Förderverein die Finanzierung seiner zahlreichen Aktivitäten und Anschaffungen ermöglichen. Auch Spenden sind selbstverständlich hochwillkommen, um die Scheffelschule und ihre Schüler auf unbürokratische und schnelle Weise zu unterstützen.

Die Schüler fiebern im Moment den bald beginnenden Sommerferien entgegen. Der Förderverein hat sich auch in diesem Jahr wieder das Ziel gesetzt, in der zweiten Hälfte der Sommerferien eine Ferienbetreuung (an Vormittagen) anzubieten.